Recap der TikTok World – Ads, TikTok Shopping, DSA

von | Event Recaps

diTikToks first ever global virtual experience und die Nerds waren dabei. Am 28.09. fand die TikTok World statt. Mit einem Feierabend Kölsch ausgestattet und dem Laptop auf dem Schoß hat Redaktions-Nerd Marie gelauscht & mitgeschrieben. Hier gibt’s die Zusammenfassung von dem, was uns dort präsentiert wurde.

Creative Solutions, Branding Solutions, Commerce Solutions – es wurde wild gelauncht. Welche spannenden neuen Features hält die App für uns Advertiser*innen, aber vor allem für unsere Kund*innen bereit? Eins vorweg – das Tempo, in dem neue Features vorgestellt und angekündigt wurden war rasant. Wir haben alle relevanten News gebündelt. 

TikTok World: Was sagen die Nerds?

TikTok ist wahnsinnig. Wahnsinnig erfolgreich, riesig, bunt, schnell und kreativ. Und bietet nebenbei immer mehr Optionen für Werbetreibende und Brands. Die TikTok World wurde aufgebaut und gestaltet wie die App selbst. Ein farbenfroher Rausch an Informationen und Unterhaltung. 

Die App verändert nach den Expert*innen, Mitarbeiter*innen von TikTok und ihren diversen Partner*innen oder Kund*innen Kultur und Entertainment – direkt vor unserem bloßen Auge. TikTok ist die weltweit am häufigsten heruntergeladene App und hat seit September 2021 mehr als 1 Milliarde User*innen weltweit! Keine App hat es vorher geschafft so schnell diese Schallmauer zu brechen.

Auch Fußballfans kamen um die Präsenz der App nicht drum herum: Als Sponsor der UEFA EURO 2020 präsentierte sich TikTok in jeglichen Stadien und Fernsehen Europas und der Welt. Und spätestens seit den Olympischen Spielen 2021 hat sich die Plattform zum heimlichen Behind-The-Scenes Channel entwickelt.

TikTok und seine User*innen wandeln die Art und Weise, wie Menschen Content konsumieren und sich miteinander vernetzen. Viele Nutzer*innen sprechen von einem Community Gefühl, dass durch TikTok entsteht. Die Gründe, weswegen Menschen TikTok nutzen? “Connection, creativity, expression, joy.” Und weil ihnen die diverse Community gefällt. 

Auf TikTok wird Entertainment nicht mehr nur konsumiert – die User*innen werden Teil davon: “Content you watch, is about you and for you”. Der Content sei relevant und kreativ, Kreativität wiederum kreiert Trends, Trends verändern Kultur.

Das sogenannte “TikTok-Tale” schreibt märchenhafte Zahlen. 35% der TikTok User schauen aufgrund des Konsums der App weniger Fernsehen, 46% fokussieren sich auf die Plattform – ohne Ablenkungen, 61% sagen, dass sie ein Zusammengehörigkeitsgefühl auf TikTok spüren, 92% geben an, nach der Ansicht eines Videos selbst in Aktion getreten zu sein und 44% der User*innen wollen, dass Branded Content Spaß machen soll. 

Nach diesen Quellen sind TikTok Ads 23% “more memorable”, da Marken hier nicht nur Werbung machen, sondern auch entertainen. Das sei der Schlüssel zum Glück. Auffällig waren die häufigen Vergleiche zur Fernsehwerbung, statt zu den Social-Konkurrenten. 

Neben den beeindruckenden Erfolgen und Zahlen, die uns präsentiert wurden, gab es auch Inhalte, die weitergegeben wurden. Product-, Branding- und Commerce Lösungen standen im Fokus, die Entwicklung von #TikTokmademebuyit, die Veränderung von Kreativität, Media Buying und den jeweiligen Metriken, zum Messen des Kampagnenerfolgs. Auch die Skalierbarkeit und Brand Safety Maßnahmen wurden aufgegriffen und weiterentwickelt.

 

What’s new on TikTok?

What's new on TikTok?

Diese “transformation of entertainment we’ve never seen before” führt zu einem großen Interesse der Werbetreibenden. Und diese sind einige Features und ausgereifte Prozesse von anderen Plattformen gewohnt. Heißt: Uns muss etwas geboten werden. Und da hat TikTok sich nicht lumpen zu lassen, einige (bereits bekannte) Funktionen einzuführen. 

Die erste globale Keynote ist ein Meilenstein in der Entwicklung der Plattform. Sie haben sich bei ihren Produkten an der Community und ihren Bedürfnissen orientiert, so heißt es. 

Ihre Mission sei, Brands, Creator*innen und Communities harmonisch zu verbinden. Dafür gilt es, Werbung als inhaltliches Erlebnis zu gestalten: “Think like marketers, act like creators.”

Hier sollen uns die erwähnten Creative Solutions, Branding Solutions und Commerce Solutions behilflich sein. 

 

Creative Solutions von TikTok

Wir wissen, dass die besten Ads sich wie echte TikTok Videos anfühlen und so aussehen müssen, dass sie die User*innen unterhalten und spezifisch für die Plattform designt werden sollten.

Wie Brands oder wir Werbetreibende für unsere Kund*innen hier vorgehen können, wird auf der TikTok World in zwei Bereiche aufgeteilt: Entweder über Partner-Kollaborationen mit Creator*innen oder indem man selbst zum Creator*in wird. 

Für ersteres wurde eine “Suite of Tools & Programs” geschaffen, ebenso eigene Communities wie TikTok for Black Creatives und für LatinX Creatives. Zudem gibt es ein Instructive Accelerator Program, bei dem Publisher Unterstützung und Finanzierungen für die Veröffentlichung von unterrichtendem, lehrendem Content erhalten. 

Sehr spannend finden wir den TikTok Creator Marketplace. Auch diesen kennen wir zwar schon von Facebook, aber das Tool bietet bestimmt gerade auf TikTok große Chancen für Kooperationen. Dieser Marketplace ist ein Self Service Portal, indem Creator*innen über bestimmte Filter wie Inhalt, Standort oder durchschnittliche Views passend zur Marke ausgewählt und kontaktiert werden können.

Runtergebrochen können Influencer*innen-Agenturen damit langfristig geschwächt werden, da die Zusammenarbeit hier eigenhändig funktionieren kann. Über die Möglichkeit der “Open Application” und einem offenen Briefing von Marken, können auch unbekannte Creator*innen entdeckt werden, die sich initiativ bewerben. Bei dem Marketplace arbeitet TikTok mit den Partnern whalar, Captiv8 und Influential zusammen.

Als weiteres kleines Feature gibt es einen “Branded Content” Toggle, der einfach zu finden & auszuwählen ist. Auch die Spark Ads wurden vorgestellt. Ein Teaser für 2022 wurde schon angekündigt: Eine “Industry First Innovation”, eine vollkommen neue Advertising Lösung, die Medien, Branded Content von Creator*innen und User*innen-Partizipation vereinen soll. 

Wenn Marken oder ihre Agenturen (eventuell zusätzlich zur Zusammenarbeit mit Creator*innen) selbst aktiv werden wollen, gibt’s auch hier neue Möglichkeiten von TikTok.   

Zum einen das Business Creative Center, in dem die Top Performing Ads und Showcases einsehbar sind und in dem Trends entdeckt werden können. 

Außerdem gibt’s nun den TikTok Video Editor. Dieser beinhaltet TikTok Copyright-Musik, Schriften, Filter, Farben etc. und hilft Dir, Inhalte direkt am Desktop fertig für TikTok zu schaffen. Hierdurch soll sich die Performance der Kampagnen deutlich verbessern (46% Reduzierung des CPA).  

Nächsten Monat soll zusätzlich Dynamic Scene herauskommen. Bereits bestehender Video-Content kann so automatisch in verschiedenste Szenen geteilt werden, die auf Basis der Audience-Präferenzen wieder zusammengesetzt werden.

Last aber wirklich not least: Die Partnerschaft TikToks mit Canva & Vimeo. Das finden wir besonders stark. Produktvideos können direkt dort erstellt werden, mit Hilfe von Vorlagen. An dieser Stelle wird davon gesprochen, dass Unternehmen, die in Tests schon damit arbeiten konnten, 50% Increase in der CTR ausmachen konnten, ebenso wie 80% Reduzierung der CPRM.

Auch hinsichtlich der Formate gibts News. Die “Instant Page”, bei Facebook Instant Experience genannt, Gesture Ads, Super Like 2.0, das Storytime Tool und die PoOut Showcases. 

Bock auf einen Deep Dive in die Creative Solutions? Da hat TikTok mal was vorbereitet. 

 

Branding Solutions von TikTok

Na endlich. Kommen wir zum interessantesten Part – zumindest für alle Performance Marketing Menschen da draußen. TikTok will dafür sorgen, dass wir die Reichweite, den Impact und die Messbarkeit unserer Kampagnen besser steuern können. All das in einem sicheren Umfeld für Marken. 

Und was sehen wir da: Reach and Frequency Kampagnen. Kennen wir. Hiermit wird eine höhere Sicherheit und Effizienz versprochen. Eli Harris von MAGNA Global Reach kommt in einem Dialog zu Wort, betont wie “powerful” und “transparent” Reach & Frequency Kampagnen sind und wie sie die Ergebnisse positiv beeinflussen. Er spricht von einer Zielgruppendurchdringung und mehr Vertrauen in die Investitionen auf einer relativ neuen Plattform. Verstehen wir. 

TikTok führt zudem Brand Lift Studies ein.  Diese Fragebögen zur Markenbekanntheit kennen wir aus dem Facebook Universum. Sie werden in feed, nativ angezeigt und sind im selben Style wie TikToks gehalten. Um die Effektivität sowie die Markensicherheit zu gewährleisten, arbeitet TikTok mit Kantar & Nielsen zusammen, außerdem mit MOAT, GARM, IAS Integral Ad Science, ZEFR und OpenSlate. 

Deep Dive gefällig? TikToks Ausführungen dazu findest du hier. 

 

Commerce Solutions von TikTok

Durch den enormen Erfolg des Hashtags #tiktokmademebuyit wurde das Potenzial des Abverkaufs durch TikTok erkannt. Und weiter ausgefeilt. Das digitale Mund-zu-Mund Shopping ist sehr präsent auf der Plattform, sodass das Marketing hier über das klassische Funnel-Modell hinausgeht. Die Prozesse sind viel schneller auf TikTok. So wie alles dort schneller funktioniert. 

Was kommt dann? Du hast es Dir bestimmt schon gedacht: TikTok Shopping. Ein eigenes Ökosystem mit verschiedenen Werkzeugen, die gleichermaßen discovery and purchase auf und durch die Plattform fördern sollen. Es ist nun möglich, Produktkataloge einzubauen und so eine “full shopping experience” zu kreieren. 

Dies kann über eine direkte Integration stattfinden, sodass der ganze Prozess auf TikTok passiert – oder mit Commerce Partnern wie Shopify, Presta Shop, BASE, Square, BIGCOMMERCE, OPENCART, Ecwind, Shopline, WIXeCommerce. Die TikTok Shopping API soll dieses Jahr noch rauskommen. 

Man könnte jetzt anmerken, dass dieser Shopping Faktor sich eventuell schwierig nahtlos in die TikTok Umgebung einfügt – doch die Verantwortlichen bringen eine Case Study an und schlagen zugleich geeignete Anzeigenformate vor. 

Product Links im Live Shopping funktionieren gut, ebenso wie Spark Ads, Collections Ads, Dynamic Showcase Ads (DSA statt DPA 😉 ). Lead Generation Ads sind jetzt ebenfalls verfügbar. Dies ist besonders für Marken spannend, die einen längeren Sales Cycle haben. TikToks Partner an dieser Stelle sind zapier und LeadsBridge.

& again: zum Deep Dive geht’s hier lang

 

Breakout Sessions auf der TikTok World

Abgesehen von den Neuerungen, die auf der TikTok World preisgegeben wurden, gab es noch die Möglichkeit in verschiedene Breakout Rooms zu schnuppern, die praktische Anwendungsbeispiele thematisierten. In einem wurden wir von David Ma, einem erfolgreichen Ad Creative, trainiert. Training, um Content herzustellen, der für TikTok gemacht ist. 

Auf spielerische Weise – und ganz im TikTok Style – wurden die Prämissen TikTok is…

  1. made to play
  2. made for communities
  3. made for comments
  4. made for co-creation &
  5. made for process

erklärt und trainiert. 

In einem weiteren Exkurs ging es um die Evolution of Sound – unseres Erachtens super aufregend. Wir haben uns damit in Zügen schon in unseren Spotify Artikeln gewidmet, lies gern hier mal nach.

Sound spielt im TikTok Universum eine wahnsinnig große Rolle und wird in diesem anschaulichen (bzw. anhörlichen) Video von seinen Anfängen in der Werbung bis heute beleuchtet. Von TikTok selbst gibt’s noch diesen Guide zu den Breakout Sessions. 

 

Zusammenfassung zur TikTok World

Mehr wollen wir nun gar nicht in die Details eintauchen. Wir freuen uns über die nicht ganz so neuen Funktionen, jedoch neu auf TikTok und somit weitere, neue Türen im Social Marketing eröffnen. Die TikTok World war unterm Strich top organisiert, gut aufgemacht, hat viele Expert*innen zu Wort kommen lassen und eine News nach der nächsten rausgehauen.



An manchen Stellen wirkte es sehr bunt, sehr schnell, sehr oberflächlich, sehr euphorisch – aber auch das passt zur Plattform und erfreut sich großer Popularität. TikTok investiert wahnsinnig viel in den Werbe-Zweig und will durch die Zusammenarbeit mit bekannten Partnern Vertrauen schaffen.

Wir sind gerne dabei und appellieren an unsere Kund*innen oder die, die es werden wollen: Wagt den Schritt! Wir bringen unsere Expertise und unseren Bock auf die “neue” Werbeplattform gerne mit ein.

Hier geht’s zu einem coolen Video, das alle neuen Produkte in unter 3 min zusammenfasst und dies ist der ausformulierte Product Guide. Einen Artikel gibt’s auch noch.

*Der Artikel bezieht sich auf das TikTok World Event vom 28.09.2021. Alle Screenshots entspringen der Veranstaltung: Full Event.

Weitere Beiträge